Die Elite-Jugendlizenz zielt darauf ab, Trainer für den leistungsorientierten Jugendbereich auszubilden.

Elite-Jugend-Lizenz

Eine Anmeldung zur DFB-Elite-Jugend-Lizenz ist nur möglich, wenn man die Trainer-B-Lizenz mit einer Gesamtnote von mindestens 10 Punkten abgeschlossen hat. Zudem ist die aktive Mitarbeit an einem DFB-Stützpunkt im Umfang von 20 Trainingseinheiten sowie eine mindestens einjährige Trainertätigkeit mit B-Lizenz nachzuweisen.

Die DFB-Elite-Jugend-Lizenz und alle Trainer-Lizenzstufen darüber liegen komplett in der Verantwortlichkeit des DFB. Die Ausbildung zur DFB-Elite-Jugend-Lizenz umfasst insgesamt 80 Lerneinheiten plus Prüfung und konzentriert sich - der Name sagt's - auf die Arbeit im Junioren- und Juniorinnenbereich. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Gruppen- und Individualtaktik.

Trainer mit DFB-Elite-Jugend-Lizenz dürfen Mannschaften der B-Juniorinnen-Bundesliga in verantwortlicher Position betreuen sowie in den Stützpunkten der Verbände und den Nachwuchsleistungszentren der Vereine arbeiten.

Weitere Infos finden Sie auf der Seite des DFB unter http://www.dfb.de/sportl-strukturen/trainerausbildung/dfb-elite-jugend-lizenz/

Seite drucken
Premium-Partner