C-Trainer

Diese Ausbildung wendet sich an alle, die vorwiegend breitenfußballorientierte Fußballmannschaften betreuen.

Zielgruppe sind Trainer und Betreuer, die in den unteren Junioren- und Seniorenspielklassen aktiv sind.

Die C-Trainerausbildung umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten (LE) á 45 Minuten. Sie setzt sich zusammen aus einem Block Basiswissen (30 LE) und zwei weiteren, frei wählbaren Profilblöcken (je 40 LE). Hier bieten wir derzeit dir Profile Kinderfußball (40 LE), Jugendfußball (40 LE), Erwachsenenfußball (40 LE) und Torwarttraining (40 LE) an.

Die Profilblöcke können erst nach dem Basiswissen absolviert werden. Das Basiswissen ist also der Einstieg in die C-Trainerausbildung.

Die Ausbildung im Profil "Kinder/Jugend" wird überwiegend dezentral in den Kreisen (Ansprechpartner sind die Vorsitzenden der Ausschüsse für Qualifizierung) aber auch zentral in Barsinghausen angeboten. Das Profil "Erwachsene" wird ausschließlich dezentral angeboten. Das Profil "Torwart" wird ausschließlich zentral in Barsinghausen angeboten. Die Kombination der Module ist beliebig möglich, mit einer Einschränkung: Das Profil "Kinder" kann nicht mit dem Profil "Torwart" kombiniert werden!

Wer keine komplette Lizenzausbildung absolvieren möchte, der kann auch die Lizenzvorstufe (nach 70 absolvierten Lerneinheiten) erwerben. Diese wird als Teamleiter bezeichnet und setzt sich aus dem Basiswissen (30 LE) und einem Profilblock (40 LE) zusammen.

Direkt zur Anmeldung

Lehrgangsübersicht und Anmeldung

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemein

  • Mitgliedschaft in einem Verein des DFB
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als drei Monate)

Ausbildung ab dem vollendeten 15. Lebensjahr, Lizenzerteilung ab dem vollendeten 16. Lebensjahr

Zur Prüfung

  • Nachweis der gesamten Ausbildung
  • Nachweis über 9 Stunden Erste Hilfe (nicht älter als zwei Jahre!)

Zur Lizenzerteilung

  • Nachweis der abgeschlossenen Prüfung innerhalb von zwei Jahren
  • Aktuelles Passfoto

Ziele der Ausbildung

DFB-Teamleiter

  • Mitarbeitergewinnung: Vom Mitglied zum kompetenten Mitarbeiter
  • Jugendliche und erwachsene Helfer ausbilden für den Verein
  • Steigerung der Attraktivität der ehrenamtlichen Mitarbeit

DFB-Trainer C-Lizenz

  • Profil Kinder/Jugend: Trainieren und Betreuen von Kindern/Jugendlichen der untern beiden Juniorenspielklassen
  • Profil Erwachsene: Trainieren von Senioren bis zur Kreisliga A
  • Profil Torwart: Trainieren von Torhütern von der D- bis zur A-Jugend sowie Senioren in unteren Spielklassen

Ausbildungsinhalte

Basiswissen:

Trainingsdurchführung; Grundlagen des Fußballspiels;Trainingsvorbereitung; Praxisdemonstrationen; Teilbereiche der Kondition; Sportmedizin; Zeitgemäße Vereinsarbeit; Außersportliche Betreuung; Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen; Integration; Gremienarbeit; Sportrecht; Koopertation Schule/Verein; DFB-Ausbildungsstruktur;

Profil Kinderfußball:

Heutige Lebenswelt; Neuorientierung im Kinderfußball; Spielen und Bewegen mit Bambini; Spielen und Lernen mit F-Junioren; Spielen und Üben mit E-Junioren; 4-gegen-4-Turniere und Spieletreffs; Anforderungsprofil und Aufgaben des Trainers; Pädagogische Leitlinien; Zusammenarbeit mit Eltern; Außersportliche Angebote; Spielbetrieb und Schiedsricher-Einsatz;

Profil Jugendfußball:

Heutige Lebenswelt; Training mit Jungen und Mädchen; Das Fußball-Abzeichen; Trainieren und Spielen mit D-Junioren; Trainieren und Anwenden mit C-Junioren; Trainieren und Verfeinern mit B- und A-Junioren; Das Training der Nachwuchstorhüter; Coachen rund um ein Spiel; Anforderungsprofil und Aufgaben; Pädagogische Leitlinien; Richtiges Kommunizieren; Außersportliche Angebote; Trainingsplanung; Talentförderung;

Profil Erwachsenenfußball:

Organisation, Planung und Steuerung des Trainings; Spiel- und Übungsformen-Angebote; Coachen rund um ein Spiel; Betreuen in unteren Amateurklassen; Organisieren des Mannschaftsumfeldes;

Profil Torwarttraining:

Anforderungsprofil des Torwarts; Stellungsspiel; Kennenlernen und trainieren der Torwarttechniken; Coachen und Coaching des Torwarts; Koordinationstraining; Konditionstraining; Organisation des Torwarttrainings; Fehlerkorrekturen; Lehrversuche;

Dauer der Ausbildung insgesamt:

120 Lerneinheiten (LE) (LE = 45 Minuten)

  • Teil I: Basiswissen 30 LE
  • Teil II: Profilwissen I 40 LE
  • Teil III: Profilwissen II 40 LE
  • Teil IV: Prüfung 10 LE

Ausbildungskosten

Die Lehrgangsgebühr für die zentrale Ausbildung in der Sportschule Barsinghausen beträgt insgesamt 380,- € inklusive lehrgangsbegleitende Unterrichtsmaterialien. (Die Gebühr für dezentrale Lehrgänge auf Kreiseben kann hiervon abweichen.)

Im Einzelnen:

  • 130,- € für den Lehrgang Basiswissen (inklusive Unterrichtsmaterialien)
  • 100,- € für das Profilwissen I
  • 100,- € für das Profilwissen II
  • 50,- € für die Prüfung

Lizenzausstellungsgebühr (zusätzlich):

  • DFB-Lizenz + Zertifikat 10,00 €
  • DOSB-Lizenz 10,00 €

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung trägt der NFV.

Bildungsurlaub

Für die in der Sportschule zentral angebotenen Lehrgänge kann Bildungsurlaub beantragt werden. (Anerkannt nach dem NBildUg, AZ.: 1213/216.)

Anmeldung

Lehrgangsübersicht und Anmeldung

Seite drucken
Premium-Partner