Die Passstelle - hier Tomasz Zelazinski (links) und Steffen Viet - steht den Vereinen mit Rat und Tat zur Seite. Von Juli bis September gibt es eine eigene Wechsel-Hotline. Foto: Rahe

Vereinswechselanträge im Sommer: Das muss beachtet werden

06.06.2017

Die Sommerwechselperiode steht vor der Tür – und wieder gibt es für die Vereine einiges zu beachten. Was genau das ist, haben wir für Sie auf zwei Seiten zusammengefasst, die Sie hier einsehen können.

Grundsätzlich gilt: Das in den Monaten Juni bis September eines jeden Spieljahres auftretende, extrem erhöhte Arbeitsaufkommen in der Verbandspassstelle führt zu nicht vermeidbaren zeitlichen Verzögerungen in der Bearbeitung.

In dieser Zeit wird für die Vereine in gewohnter Manier wieder eine Telefon-Hotline eingerichtet, über die alle Fragen zur Spielerlaubniserteilung bzw. des Vereinswechsels beantwortet werden. Die Hotline unter der Telefonnummer 05105/75143 ist erreichbar von:

Montag und Donnerstag: 9 bis 11 Uhr und 14.30 bis 17.30 Uhr; Dienstag, Mittwoch und Freitag: 9 bis 11 Uhr und 13 bis 15 Uhr.

Von Anfragen in Passangelegenheiten bei anderen Mitarbeitern der Geschäftsstelle bitten wir abzusehen.

Autor / Quelle: dr
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner