Der Stützpunkt Region Braunschweig freut sich über den Turniersieg. Foto: Finger

Region Braunschweig gewinnt Stützpunktturnier der Mädchen

18.06.2017

Die Auswahl der Region Braunschweig hat das Turnier der niedersächsischen U 13-Mädchenstützpunkte gewonnen. In Barsinghausen setzte sich Braunschweig mit einer Bilanz von fünf Siegen, drei Unentschieden und einer Niederlage gegen neun andere Mannschaften durch. Im Aufgebot des Trainergespanns Dennis Jürges/Iris Bartels standen mit Ahlem Ammar, Grit Engel, Jolina Ganzauer, Lia Henkelmann und Franziska Libske gleich fünf Spielerinnen, die exakt eine Woche zuvor mit dem VfL Wolfsburg den  VGH Girls-Cup gewonnen hatten.

 

Zweiter wurde das Team der Region Hannover, das im Winter das Turnier in der Halle gewonnen hatte. Platz drei sicherte sich die Region Oldenburg vor den Regionsauswahlen Ems/Vechte (konnte als Einzige Braunschweig bezwingen) und Verden. Als einzige Mannschaft ohne Sieg blieb der Zehnte, Region Ostfriesland.

 

„Ihr habt das super gut gemacht. Es waren ein paar tolle Spiele dabei“, lobte NFV-Verbandssportlehrer Thomas Pfannkuch die Spielerinnen bei der Siegerehrung. Insgesamt stellten sich bei dem zweitägigen Turnier, bei dem die Mannschaften nach dem Modus „Jeder gegen jeden“ aufeinander trafen, rund 120 Talente der Jahrgänge 2004 (Hauptjahrgang) und 2005 vor. „Es geht nicht darum, hier Erster zu werden, sondern zu zeigen, wie gut ihr seid“, verdeutlichte Pfannkuch gegenüber den Spielerinnen das Sichtungsanliegen des zweitägigen Turniers.

 

Er und sein Team werden jetzt die 33 Plätze für die kommenden beiden Lehrgänge in Barsinghausen vergeben. Sie finden vom 31. Juli bis 2. August sowie vom 25. bis 27. August statt. „Uns sind einige Spielerinnen aufgefallen, die wir noch nicht auf dem Zettel hatten“, erklärte hierzu Thomas Pfannkuch.

 

Das Turnier unterstrich, dass das Leistungsvermögen im Stützpunktwesen der Mädchen ausgeglichener geworden ist. Gleich 20 der insgesamt 45 Partien endeten Unentschieden. Gar 17 Mal gab es ein 0:0. Nur in drei Spielen konnte eine Mannschaft deutlich gewinnen. Lüneburg und Osnabrück gewannen jeweils mit 3:0 gegen Ostfriesland und Braunschweig bezwang in der torreichsten Partie des gesamten Turniers Lüneburg mit 4:1.

 

Seit 2013 ist der niedersächsische Mädchenbereich in drei Teilbereiche mit insgesamt zehn Stützpunkten gegliedert. 2017 wurden die Stützpunkte nach Regionen benannt.

Bereich West

Region Ems/Vechte: NFV-Kreise Emsland, Grafschaft Bentheim. Region Oldenburg: Cloppenburg, Oldenburg-Land/Delmenhorst, Oldenburg-Stadt, Wesermarsch. Region Ostfriesland: Ammerland, Aurich, Emden, Friesland, Leer, Wilhelmshaven, Wittmund. Region Osnabrück: Osnabrück-Land, Osnabrück-Stadt, Vechta.

 

Bereich Nordost

Region Lüneburg: Celle, Harburg, Heidekreis, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Uelzen. Region Rotenburg: Cuxhaven, Rotenburg, Stade. Region Verden: Diepholz, Nienburg, Osterholz, Verden.

Bereich Südost

Region Braunschweig: Braunschweig, Gifhorn, Helmstedt, Nordharz (Salzgitter, Wolfenbüttel), Peine, Wolfsburg. Region Göttingen: Göttingen-Osterode, Northeim, Nordharz (Goslar). Region Hannover: Hameln-Pyrmont, Hannover, Hannover-Land, Hildesheim, Holzminden, Schaumburg.

 

Das Stützpunktturnier der Mädchen im Überblick:

 

1.Tag (Spielzeit 1 x 17 Minuten)

 

Region Oldenburg – Region Braunschweig 0:1, Region Osnabrück – Region Lüneburg 0:0, Region Göttingen – Region Ems/Vechte 0:0, Region Verden – Region Hannover 1:0, Region Rotenburg – Region Ostfriesland 0:0.

 

Braunschweig – Osnabrück 1:0, Oldenburg – Göttingen 0:1, Lüneburg – Verden 1:0, Ems/Vechte – Rotenburg 0:0, Ostfriesland – Hannover 1:2.

 

Göttingen – Braunschweig 0:1, Osnabrück – Verden 2:2, Rotenburg – Oldenburg 0:1, Lüneburg – Ostfriesland 3:0, Hannover – Ems/Vechte 0:1.

 

Verden – Braunschweig 0:0, Göttingen – Rotenburg 0:0, Ostfriesland – Osnabrück 0:3, Oldenburg – Hannover 0:0, Ems/Vechte – Lüneburg 0:1.

 

2.Tag (Spielzeit 1 x 15 Minuten)

 

Braunschweig – Rotenburg 1:0, Verden – Ostfriesland 0:0, Hannover – Göttingen 2:0, Osnabrück – Ems/Vechte 0:1, Lüneburg – Oldenburg 1:1.

 

Ostfriesland – Braunschweig 0:0, Rotenburg – Hannover 0:1, Ems/Vechte – Verden 1:1, Göttingen – Lüneburg 0:0, Oldenburg – Osnabrück 2:0.

 

Braunschweig – Hannover 0:0, Ostfriesland – Ems/Vechte 0:0, Lüneburg – Rotenburg 0:2, Verden – Oldenburg 0:0, Osnabrück – Göttingen 0:0.

 

Ems/Vechte – Braunschweig 1:0, Hannover – Lüneburg 2:0, Oldenburg – Ostfriesland 0:0, Göttingen – Verden 0:0, Rotenburg – Osnabrück 1:0.

 

Braunschweig – Lüneburg 4:1, Oldenburg – Ems/Vechte 2:0, Ostfriesland – Göttingen 1:2, Osnabrück – Hannover 0:0, Verden – Rotenburg 1:0.

 

Tabelle

 

Platz/Team                              Sp        g          u          v          Tore     Diff       P

 

1.         Braunschweig               9          5          3          1          8:2       +6        18

2.         Hannover                     9          4          3          2          7:3       +4        15

3.         Oldenburg                    9          3          4          2          6:3       +3        13

4.         Ems/Vechte                  9          3          4          2          4:4       0          13

5.         Verden                         9          2          6          1          5:4       +1        12

6.         Lüneburg                     9          3          3          3          7:9       -2         12

7.         Göttingen                     9          2          5          2          3:4       -1         11

8.         Rotenburg                    9          2          3          4          3:4       -1         9

9.         Osnabrück                   9          1          4          4          5:7       -2         7

10.       Ostfriesland                 9          0          5          4          2:10      -8         5

 

Die Aufgebote

Region Braunschweig: Ahlem Ammar, Grit Engel, Jolina Ganzauer, Lia Henkelmann, Franziska Libske (alle VfL Wolfsburg), Neela Lütge, Alke Schlichting, Johanna Schmale (beide JFV Kickers Hillerse/Leiferde), Suanah Bauche (Freie Turnerschaft Braunschweig), Nova Ebert (Arminia Vechelde), Amelie König (Lehndorfer SV), Lina Schulze (TSV Schönewörde).Trainer: Dennis Jürges, Iris Bartels.

Region Hannover: Emelie Klingen, Alessya Ruhnow (beide TB Hilligsfeld), Isabel Alosno (VfB Wülfel), Debora Amato (SV 06 Holzminden), Tessa Blumenberg (JFC Kaspel 09), Greta Diedrich (TSV Germania Reher), Marlou Frieling (VfL Eintracht Hannover), Viola Kryeziu (VfL Wolfsburg), Erisa Popaj (Eintracht Bückeberge), Linnea Rau (TSV Limmer), Hannah Schulze (TSV Klein Berkel), Zoe Tolksdorf (SV Arminia Hannover). Trainer: Andreas Fastenau, Sebastian Baar, Melanie Hartmann, Sarah Schröder.

Region Oldenburg: Rebecca und Viola Schäfer (beide KSV Oldenburg), Jule Arlinghaus (SV Bösel), Hanne Chudaska (SGHDI Harpstedt), Liliana Koers (TSV Großenkneten), Lina Kröger (TuS Eversten), Talea Müller (SV Victoria Elisabethfehn), Marlene Neumann (TSV Abbehausen), Neele Nordhausen (1. FC Ohmstede), Marah Schaar (GVO Oldenburg), Hannah Schrapper (SG Peheim-Ermke), Alina Sünramm (BV Garrel). Trainer: Nina Egbers, Theo Dedens.

Region Ems-Vechte: Maria Blanke, Emma Gersema, Ricarda Schreiber (alle SV Meppen), Lara Kortmann, Chiara Kösters (beide SPG Emlichheim/Laar), Marie Bleil (BW Papenburg), Klara Borgmann (BW Lorup), Anna Herbers (SV Holthausen/Biene), Theresa Degenhardt (SG Freren), Maike Niemeyer (RW Heede), Anna Silies (Concodia Emsbüren), Carla Steenken (Eintracht Berßen). Trainer: Katrin Schulte, Katharina Börger. 

Region Verden: Liska Desens, Linn Rodel (beide TSV Brunsbrock), Jenni Dähne, Sara Efeoglou (beide TV Oyten), Tomke Bauer (FC Gessel-Leerßen), Laura Beneke (TSV Asendorf), Alina Kunschert (TSV Weyhe- Lahausen), Colien Lüning (FJSG Allertal), Manuela Schreier (JSG KAWU), Virginia Sinani (ASV Ihlpohl), Jeanette Sommer (TSV Barrien), Jette Wittrock (TSV Okel). Trainer: Sarah Matula, Florian Voß.

Region Lüneburg: Selina Acil, Nina Bichler, Jennifer Schneider (alle JFV Borstel-Luhdorf), Joelle Aldag (TSV Neu Wulmstorf), Nelly Dallmann (Eintracht Elbmarsch), Hannah Faller (SSV Südwinsen), Luisa Hensel (VfL Lüneburg), Jamila König (TuS Barskamp), Luisa Liss (FC Oldenstadt), Lara Sömö (VfL Westercelle), Louisa Springsguth (Ashausen Scharmbeck), Shayne de Gala. Trainer: Uwe Jank, Indre Lüdersen, Janine Schlichting.

Region Göttingen: Hannah Brühne, Luisa Jackisch (beide FC Merkur Hattorf), Ece Köse, Nele Oppermann (beide FC Eintracht Northeim), Lena Freiberg (JSG Eintracht Höhbernsee), Lea Fricke (JSG Auetal/Altes Amt), Hasti Gholami (SC Hainberg), Johanna Heitmüller (SV Bad Lauterberg), Jule Krüger (GSC 08 Goslar), Svea Rittmeyer (SG Eichsfeld/Renshausen), Madleen Schwab (TSV Germania Dassensen), Michelle Wolf (FC Westharz). Trainer: Franziska Bachmann.

Region Rotenburg: Michelle van’t Hoenderdaal, Josephine Saleh (beide VSV Hedendorf/Neukloster), Lea Albers (SC Hemmoor), Eefje Bötjer (TV Langen), Johanna Eckhoff (MTV Hesedorf), Janice Hauschild (VfL Güldenstern Stade), Tale Marie Holscher (FC Lune), Nicole Manakov (TV Langen), Sophia Söhl (JSG Börde Lamstedt), Jule Surau (TSV Düring), Lara Valentin (TuS Harsefeld), Yuxin Zhao (JSG Geest). Trainer: Jennifer Meyer, Lennard Klindworth.

Region Osnabrück: Manja Freyer, Laura Friedrichs (beide TuS Bad Essen), Greta Hübers, Marieke Hansen (beide TuS Haste), Mala Bosse (TV Neuenkirchen), Josephine Gartmann (TuS Glane), Marlen Heft (Eintracht Neuenkirchen), Jasmin Lenkering (GW Brockdorf), Catleen Quatmann (Wellingholzhausener TV), Marie Stallkamp (BW Hollage), Franziska Rudel (SV Carum). Trainer: Uwe Krebs, Karin Perner.

Region Ostfriesland: Marleen Harbers, Sophie Hoheisel, Amelie und Angelique-Michelle Theilen (alle TuS Büppel), Jana Frieling, Lina Wallbaum (beide SV Ems-Jemgum), Kaya Behrmann (SV Friedrichsfehn), Finja Cording (TuS Ocholt/VfL Edewecht), Fabia Feeken (SuS Berumerfehn), Charlotte von Osten (Frisia Wilhelmshaven/SVG Aurich), Tjalda Sangen (VfR Heisfelde), Emily Wienekmap (JSG Ostfriesland). Trainer: Maria Book, Marion Saathoff.

 

 

 

Autor / Quelle: maf
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner