26 U 14-Juniorinnen kommen zu einem Sichtungslehrgang, der am letzten Februarwochenende in Barsinghausen stattfindet. Foto: Borchers

Pfannkuch sichtet U 14-Juniorinnen

17.02.2017

Die U 14-Juniorinnen-Auswahl des NFV bereitet sich auf das Sichtungsturnier des DFB vor, das vom 24. bis 28. Mai in Duisburg-Wedau ausgetragen wird. Aus diesem Grund hat NFV-Trainer Thomas Pfannkuch 26 Spielerinnen zu einem Sichtungslehrgang eingeladen, der vom 24. bis 26. Februar in der NFV-Sportschule Barsinghausen stattfindet.

Folgende Spielerinnen der Jahrgänge 2003 und 2004 nehmen an der Sichtung teil: Ahlem Ammar, Sina Anger, Lia Henkelmann, Jolie Jelain Just, Elisa-Josephin Klein (alle VfL Wolfsburg), Anneke Johanns, Milena Milkert (beide TSV Debstedt), Natasha Kowalski, Luisa Katharina Oerke (beide SV 06 Holzminden), Lilly-Joline Abelmann (TSG Seckenhausen-Fahrenhorst), Suanah Bauche (FT Braunschweig), Lisa-Kristin Behneke (JFV Borstel-Luhdorf), Monique Bertram (JFV Aller-Weser), Maria Helene Blanke (SV Meppen), Hasti Gholami Ghadikalaei (SC Hainberg), Lara Grube (Buchholz 08), Enya Heine (TuS Hermannsburg), Eva Holtmeyer (BW Hollage), Lenja Kenstel (TSV Eintracht Immenbeck), Anna Sofie Kreter (PSV GW Hildesheim), Merle Krickemann (SV Heerde), Nicole Manakov (TV Langen), Hannah Meyknecht (Osnabrücker SC), Mara Riekmann (SG Rodenberg), Viola Schäfer (Krusenbuscher SV), Johanna Wende (SV Emmendorf).

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner