Ende Mai gewann der TSV Bemerode das niedersächsische AOK-Pokalfinale. Der TSG Ahlten glückte jetzt im norddeutschen Pokal die Revanche. Foto: Finger

Nordpokal für B-Juniorinnen der TSG Ahlten

19.06.2017

Die TSG Ahlten hat erstmals den Norddeutschen B-Juniorinnen-Pokal gewonnen. Im rein niedersächsischen Endspiel setzte sich der Niedersachsenliga-Meister vor 250 Zuschauern mit 2:0 (2:0) gegen den TSV Bemerode durch. Die Tore für die Mannschaft von Trainer Michael Zydek erzielten Lara Theobald (22. Minute) und Lina-Sophie Seifert (30.).

Das Endspiel um den Norddeutschen Pokal war quasi die Neuauflage des AOK-Niedersachsenpokals-Finals, das vor drei Wochen noch mit 1:0 an den TSV Bemerode ging.

Die TSG Ahlten war nach Siegen gegen den Walddörfer SV (5:4 n. E.) und SV Henstedt-Ulzburg (4:0) ins Endspiel um den Norddeutschen Pokal eingezogen. Der TSV Bemerode hatte im Viertelfinale erst den TUS Schwachhausen (3:1) ausgeschaltet und im Halbfinale schließlich Holstein Kiel (2:1) bezwungen.

Ehrentafel Norddeutscher B-Juniorinnen-Pokal

2010 VfL Wolfsburg

2011 SV Upen

2012 Hamburger SV

2013 DJK Schlichthorst

2014 PSV GW Hildesheim

2015 SV Meppen

2016 SG Diemarden-Groß Schneen

2017 TSG Ahlten

Autor / Quelle: dr
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner