In Emmerthal werden die niedersächsischen Futsalmeisterschaften der A-, B- und C-Junioren ausgetragen.

A-, B- und C-Junioren ermitteln Futsalmeister

15.02.2017

Emmerthal im NFV-Kreis Hameln-Pyrmont ist am kommenden Wochenende Austragungsort der Niedersächsischen Hallenmeisterschaften um den Futsal-Cup der A-, B- und C-Junioren. Die A- und C-Junioren tragen ihr Turnier am Samstag, 18. Februar, aus. Die B-Junioren treten am Tag darauf an. Gespielt wird nach dem Hammes-Modell jeweils ab 11 Uhr in den Sporthallen an der Neuen Straße. Insgesamt werden je vier Runden ausgetragen.

Folgende Meister und Vizemeister der NFV-Bezirke haben sich für die Hallenmeisterschaften des NFV qualifiziert:

A-Junioren: Arminia Vechelde, JSG Schöningen, SV Arminia Hannover, JFV Calenberger Land, TV Meckelfeld, SV Drochtersen/Assel, SG DHI Harpstedt, SV Brake

B-Junioren: VfB Peine, I. SC Göttingen 05, JFV Calenberger Land, JSG Hilligsfeld/Afferde/Tündern I, JFV Verden/Brunsbrock I, JSG Barskamp/Dahlenburg I, VfL Stenum, SG Friesdrichsfehn/Petersfehn

C-Junioren: BSC Acosta, USI Lupo Martini, JFV Calenberger Land, 1. JFC AEB Hildesheim, MTV Soltau, JSG Gellersen/Reppenstedt, SV Brake, SG Steinfeld/Mühlen

Die Tabellenersten und –zweiten der Turniere qualifizieren sich für die Norddeutschen Futsal-Meisterschaften, die am 25. Februar (C-Junioren), 26. Februar (B-Junioren) und 5. März (A-Junioren) in Hamburg-Wandsbek ausgetragen werden. Die Nordmeisterschaften wiederum sind für die B- und C-Junioren Qualifikationsturniere für den DFB Junioren-Futsal-Cup, der am 26. März in Gevelsberg stattfindet.

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner